Der Fotograf

Vielseitigkeit in Fotografie,

das ist nicht nur irgendein Werbeslogan, sondern meine gelebte Arbeitsphilosophie. 

Das Schöne an der Fotografie ist gerade diese Vielseitigkeit die sie einem bietet. Und das kommt meinen Kunden zugute. Egal ob stimmungsvolle Natur- und Landschaftsbilder die Sie als hochwertige Prints erwerben können, oder im Bereich der People- oder Reportagefotografie. Denn je vielseitiger ich arbeite, desto mehr Erfahrung kann ich letztendlich weitergeben. Wichtig hierbei ist mir der intensive Austausch mit meinen Kunden. Denn nur wenn man ein gemeinsames Ziel hat, bekommt man auch ein gutes Ergebnis. Und ein gutes Ergebnis bietet eine gute Grundlage auf eine langfristige Zusammenarbeit.

 

Seit 2009 beschäftige ich mich nun mit der digitalen Fotografie. 2012 kam der Entschluss, dass Handwerk der Fotografie von Grund auf zu erlernen und es zu meinem Beruf zu machen.

Meine Ausbildung zum Architektur- und Industriefotografen habe ich im Stadtarchiv Ulm absolviert und im Jahr 2015 erfolgreich abgeschlossen. Während meiner Ausbildung im Stadtarchiv habe ich zudem viel im Bereich der Reportagefotografie gearbeitet. Diese betreibe ich immer noch leidenschaftlich als freier Mitarbeiter bei der Geislinger Zeitung.  

 

Seit Anfang 2016 bin ich nun selbständiger Fotograf. Mein eigenes Fotostudio habe ich Mitte Februar in der Ditzenbacher Hauptstraße 34 eröffnet. Hier habe ich die Möglichkeit mich in der Porträtfotografie weiterzuentwickeln. Pass- und Bewerbungsbilder biete ich hier als zusätzliche Dienstleistung ebenfalls mit an.

Alexander Jennewein